TH 00 Y (Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person)

Aus noch ungeklärten Ursachen ereignete sich um die Mittagszeit ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei PKW‘s auf der Harksheider Straße.
Hierbei wurden 3 Personen – zum Teil schwer – verletzt und mussten von uns aus den zerstörten Fahrzeugen befreit werden.
Eine Person musste aufgrund der schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber Christopher 29 transportiert werden.
Die FF Tangstedt befand sich, wie bei so einer Lage üblich, in Bereitstellung, um uns wenn nötig zu unterstützen.

Durch den Einsatz wurde die Harksheider Straße zwischen Wilstedt und Wilstedt-Siedlung voll gesperrt.
Es kam im Laufe des späten Nachmittags noch zu Behinderungen durch die Unfallaufnahme kommen.